Perfekt präsentieren

Perfekt präsentieren

Hausverkauf? Dann sollten Sie Ihre Immobilie gut platzieren und perfekt in Szene setzen! Denn der Verkauf einer Immobilie zum gewünschten Preis beginnt immer mit der optimalen Objektpräsentation. Um eine Immobilie für Kaufinteressenten wirklich begehrenswert zu machen, muss sie optimal
dargestellt sein. Von der Anzeige über das Exposé bis zur Besichtigung zählen Hochwertigkeit. Je weniger Makel ein Käufer an Ihrer Immobilie findet, umso geringer wird der Versuch der Kaufpreisverhandlung ausfallen. Räumen Sie daher Ihre Immobilie vor dem Verkauf auf und erledigen Sie ggfs. noch kleinere Schönheitsreparaturen.


Als versierte Makler präsentieren wir Ihre Immobilie mit schönen Fotos, ansprechenden Grundrissen und einem detaillierten Exposee. Sprechen Sie uns gerne auf Ihren Hausverkauf an.

Herzliche Grüße, Ihr Immobilienmakler C. Karvouniaris für die Region Hannover und Bremen

Gas oder Grillkohle?

Gas oder Grillkohle?
Gas oder Grillkohle?

Wie schmeckt uns Deutschen die Bratwurst besser? Vom Holzkohle,- oder Gasgrill? Holzkohlegriller schwören darauf, dass die Bratwurst mit Holzkohle besser schmeckt. Wie ist Ihre Meinung? Diskutieren Sie mit uns. Wir freuen uns auf Ihre zahlreichen Kommentare – gerne auch als Bildposting mit
Ihrem eigenen Grillfoto!

Herzliche Grüße, Ihr Immobilienmakler C. Karvouniaris für die Region Hannover und Bremen

Rasen mähen, Ruhezeiten

Rasen mähen, Ruhezeiten
Rasen mähen, Ruhezeiten

Das Mähen des Rasens ist in allen Wohngebieten an Sonn- und Feiertagen grundsätzlich nicht erlaubt. In der Regel dürfen Sie den Rasen werktags zwischen 7 und 20 Uhr mähen. Ein Rasenmäher mit Verbrennungsmotor, der 88 Dezibel überschreitet, darf nur werktags zwischen 9 und 13 Uhr
sowie von 15 bis 17 Uhr benutzt werden. Bitte halten Sie in diesem Fall die Mittagsruhe von 13 bis 15 Uhr zum Wohle Ihrer Nachbarn ein.

Herzliche Grüße, Ihr Immobilienmakler C. Karvouniaris für die Region Hannover und Bremen

Mieter Abwesenheit

Mieter Abwesenheit
Mieter Abwesenheit

Ihr Mieter ist längere Zeit abwesend und die Wohnung wird somit über einen längeren Zeitraum nicht genutzt? Auch bei Abwesenheit Ihres Mieters hat dieser Pflichten! Zuerst einmal besteht natürlich weiterhin die Pflicht zur Zahlung der vollständigen Miete. Ebenso muss der Mieter die vereinbarte Nebenkostenpauschale weiterhin zahlen. Selbst wenn Ihr


Mieter aufgrund seiner Abwesenheit weniger Wasser verbraucht, so wird dies erst am Ende der Abrechnungsperiode abgerechnet.


Ihr Mieter kann also nicht einfach so die Miete mindern, nur weil er längere Zeit abwesend ist.

Herzliche Grüße, Ihr Immobilienmakler C. Karvouniaris für die Region Hannover und Bremen